Imprint

General information (in English)

The dblp computer science bibliography is a joint service of Schloss Dagstuhl - Leibniz Center for Informatics and the University of Trier.

Schloss Dagstuhl is a "gemeinnützige GmbH" (i.e., a charitable non-profit organization under German law) that has been founded to support and promote the worldwide computer science community. Schloss Dagstuhl receives funding from the federal government of Germany and from the federal states of Saarland and Rhineland-Palatinate.

The University of Trier is a state university with - among other topics - a research focus on digital methods and the handling of bibliographic metadata. The universities main budget comes from the federal state of Rhineland-Palatinate.

Editor-in-chief of dblp is:

Dr. Michael Ley
University of Trier
54286 Trier
Germany
E-Mail: leyuni-trier.de

Verantwortlicher Diensteanbieter gemäß § 5 TMG (in German)

dblp computer science bibliography ist ein gemeinsamer Internetdienst von Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik GmbH und der Universität Trier.

Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik GmbH, Oktavieallee, 66687 Wadern, ist eine gemeinützige GmbH im Sinne der §§ 51 ff. AO. Sie wird durch die Geschäftsführung (Prof. Raimund Seidel, Ph.D. und Heike Meißner) vertreten. Schloss Dagstuhl LZI ist registriert beim Amtsgericht Saarbrücken (Registernummer: HRB 63800). Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 137972446.

Die Universität Trier ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Präsidenten (Prof. Dr. Michael Jäckel) gesetzlich vertreten. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz, Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz.

Verantwortlicher Redakteur nach § 55(2) RStV: (in German)

Dr. Michael Ley
Universität Trier
H538, Campus II
54286 Trier
Deutschland
E-Mail: leyuni-trier.de

maintained by Schloss Dagstuhl LZI at University of Trier